Mehrheit der Gemeindevertretung Kalbach und Bürgermeister Hölzer positionieren sich nicht für eine Trassenvariante

Mehrheit der Gemeindevertretung Kalbach und Bürgermeister Hölzer positionieren sich nicht für eine Trassenvariante

Auf der Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Kalbach am 22.02.2017 lehnte die Gemeindevertretung Kalbach einen Antrag der Bürgerinitiative (BI), sich klar für den Ausbau der Bestandsstrecke (Trasse V) zwischen Flieden und Neuhof auszusprechen, mehrheitlich ab. Lediglich die CDU-Fraktion unterstützte uneingeschränkt

Weiter